"Moon Chosen - Gefährten einer neuen Welt" von P.C. Cast




Moon Chosen
- Gefährten einer neuen Welt -

Autor/in: P.C. Cast
Übersetzt von: Christine Blum
Verlag: Fischer FJB
Erschienen am: 21. September 2017
Seiten : 704
   Preis: 19,99 € ( HC )

     Kaufen ? * KLICK HIER *







Als Erbin der einzigartigen Heilkraft ihrer Mutter ist der Weg von Mary in ihrem Stamm der Erdwanderer vorherbestimmt. Denn mit der Gabe der Mondfrau des Clans soll sie einmal den Platz ihrer Mutter einnehmen und den Männern und Frauen des Weberclans dabei helfen sich regelmäßig vom Nachtfieber zu reinigen.

Jedoch birgt sie ein Geheimnis tief in sich drin, welches verheerende Folgen für sie und ihr Schicksal vorenthält, dessen Offenbarung sie sich noch nicht bereit sieht. Erst als ein schrecklicher Übergriff auf ihren Clan erfolgt muss sie über ihre Schatten springen um sich und ihr Volk aus den Fängen der Feinde zu befreien.

Gemeinsam mit ihrem treuen Vierbeiner und der Gewissheit mit ihrer neu entfesselnden Fähigkeit sich dem Feind stellen zu können, mach sie sich auf den Weg für Gerechtigkeit und Freiheit zu sorgen, nichtsahnend, dass am Ende der Feind auch ihr Freund sein wird mit dessen Hilfe sie gegen die bösen Mächte antreten wird…




Es war für mich das erste Buch der Autorin, die mir durch ihre vorherige Bücher zwar nicht unbekannt war, dennoch ich selbst noch nicht in den Genuss ihrer Schreibkünste gelangt bin. 

Mit „Moon Chosen - Gefährten einer neuen Welt“ sollte sich dies für mich ändern und ich bereue diesen Schritt absolut nicht.

Mit ihrem sehr bildgewaltigen und lebendigen Schreibstil entführte mich die Autorin sofort in eine Welt volle Geheimnisse, Gefahren und schicksalhaften Begegnungen, aus der ich so schnell nicht mehr entkommen konnte bzw. auch wollte! 

Die Welt begeisterte mich auf Anhieb. Das Leben schien sehr gespalten zu sein voller Vorurteile, wundersamen Wesen und ungewissen Bestimmungen, die mich auf sehr angenehme und auch authentische Weise in ihren Bann zog. 

Zwar brauchte ich etwas Zeit um mich wirklich zurecht zu finden, die Menschen, Clans und deren Lebensweisen kennen zulernen und mich vollends komplett auf die Handlung einzulassen, aber als dies geschehen war, konnte ich einfach nicht anders als die sehr spannende, voller Fantasyelementen trotzende und sehr abenteuerlich gestaltete Handlung zu inhalieren. 

Mary begegnete mir als sehr taffe, schlagfertig und dennoch gebrochene Persönlichkeit. Ich mochte sie auf anhieb, was auch durch ihre sehr selbstbewusste und liebenswerte Art unausweichlich war. Sie birgt ein großes Geheimnis um ihre Abstammung und muss dies mit allen Mitteln verhindern um letzten Endes in die Fußstapfen ihrer Mutter treten zu können. Der Aufbau um dieses Geheimnis, die Geschehnisse um dieses und auch die Gefahren, welches es mit sich bringt, sind sehr greifbar und inszeniert und zeigten die wahren Stärken der Hauptprotagonistin. Ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte ist enorm und zu keinem Zeitpunkt wirkt es übertrieben.

Nik, als Sohn des Anführers, fand ich am Anfang ehrlich total bockig und ich brauchte eine Zeitlang, seinen wahren Charakter und dessen Stärken zu erkennen. Mit der Begegnung mit Mary änderte sich auch meine Einstellung zu ihm schlagartig und ich hab mich schon ein klein wenig in ihn am Ende verliebt. 

Aber auch die unzähligen anderen Charaktere deren man im Laufe der Handlung begegnet sind super in die Handlung eingefügt. Sie geben ein abgerundetes und sehr unterhaltsames Gesamtbild ab und man weiß bis zum Ende nicht, auf wessen Seite man sich schlagen soll. Absolut gelungen!

Das Cover gefiel mir total mit seiner Schlichtheit und dennoch den versteckten Andeutungen und Details, die man im Laufe der Handlung zu deuten und zu erkennen vermag. Die Farbwahl finde ich super. Ich mag den düsteren Mix und durch die rostfarbenen Blätter wird das Cover geheimnisvoll und aufgelockert.



Durch ihren sehr bildgewaltigen und lebendigen Schreibstil entführte mich die Autorin sofort in eine Welt volle Geheimnisse, Gefahren und schicksalhaften Begegnungen, aus der ich so schnell nicht mehr entkommen konnte bzw. auch wollte! Langsam aber stetig entpuppte sich die Handlung zu einem fesselnden Leseerlebnis und konnte mich mit vielen Detail, ereignisreichen Wendungen und gelungenen Charakteren total begeistern!


Ich kann nicht anders als eine klare Leseempfehlung aussprechen, den dieses Buch beinhaltet alles was ein Fantasyliebhaberherz zum wohlfühlen benötigt!

4/4 Butterflies!



Ein riesen Dankeschön geht an den FJB Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen