"Die Perfekten" von Caroline Brinkmann




Die Perfekten

Autor/in: Caroline Brinkmann
Verlag: Bastei Entertainment
Erschienen am: 25. August 2017
Seiten : 522
   Preis: 13,99 € ( eBook )

     Kaufen ? * KLICK HIER *









Rain macht ihrem Namen alle Ehre. Sanft wie der Regen, still und leise, lebt sie als Ghost. Zugleich schenkt sie dessen zweiten Bedeutung viel Aufmerksamkeit „Der Neuanfang!“ Seit sie denken kann befindet sich Rain in stetiger Angst und immerzu auf der Flucht vor den Gesegneten, die das perfekte Abbild einer Weiterentwicklung der Menschen, die mit eisernerer Hand das Volk regieren und zugleich unterdrücken.

Rain weigert sich ein Leben in Unterdrückung und nach strickt auferlegten Regeln zu führen. Sie zieht ein Leben hinter der strengen Fassade vor und agiert im Hintergrund. Bis ein Tag ihr Leben verändern soll, denn sie macht den Fehler ihres Leben. „Vertraue Niemanden“ ist die Devise , doch was tun, wenn es doch jemanden gibt, der ihr Vertrauen gewinnen kann. Wird es zugleich ihr Todesurteil bedeuten?!




Dystopien haben etwas an sich, dass mich total neugierig stimmt - Denn sie beinhalten soviel lebhaftes, reales und vorstellbares, dass man sich selbst auf eine Reise begibt mit den Fragen im Hinterkopf :“Was wäre wenn und wie würde ich agieren?!“ 

Auch Caroline Brinkmann hat einen sehr realen, greifbaren und fesselnden Teil zu diesem Genre beigetragen. Ich lebendiger Schreibstil schildert das Leben von Rain in der „Abgeschiedenheit“ so so unglaublich intensiv, dass man sich als Leser super in die Hauptprotagonistin und den Begebenheiten hineinversetzen kann. Man kämpft Rains Kampf und erlebt ihn hautnah mit. 

Die Welt in der die Handlung spielt ist leicht beängstigend. Man spürt die Unterdrücken und kann sich ein Leben vor Ort sehr gut ausmalen. Auch die Schauorte und Charaktere sind super herausgearbeitet - Es ist ein wahres bildgewaltiges Erlebnis. 

Rain war mir sofort sehr sympathisch. Sie ist schlagfertig, intelligent und taff. Sie geht die Dinge sehr realistisch an, auch wenn sie durch die Umstände an vielem gehindert wird. 

Larke ist klasse. Er weiß wie hart das Leben ist und kennt auch die Schattenseiten des Lebens in der Obhut des Systems. Er muss hart arbeiten um den Stand zu erreichen, denn er gerne hätte. Ist sehr einfühlsam und besorgt um seine Familie, aber vor allem ist ihm das Wohlergehen seiner kleinen Schwester Rose sehr wichtig, denn sie ist eine Drei und schwirrt somit an der Grenze der Akzeptanz des System. Ein Fehler kann verheerend sein!

Gut gewählt ist, dass die Erzählperspektiven genau auf diese beiden Charaktere fallen. Sie machen das Buch lebendig.

Bei dem Cover stellte ich mir ein Abbild von Rain vor. Versteckt mit der Kleidung am Leib, einen angstvollen Gesichtsausdruck der einem ihre Situation näher bringt. Ein Cover, dass für sich selbst spricht!



Eine bewundernswerte , sehr lebendige und fesselnde Dystopie aus der Feder von Caroline Brinkmann. 


Absolut lesenswert!

4/4 Butterflies!


Ein riesen Dankeschön geht an Bastei Entertainment, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

1 Kommentar:

  1. Hallo du! ♥
    Ich veranstalte diesen Samstag eine Lesenacht und es würde mich wirklich sehr, sehr freuen wenn du dabei sein würdest! ♥

    Lesen bis Drachen Feuer speien

    Alles Liebe,
    Ines ♥

    AntwortenLöschen