"Die schwarzen Musketiere - Das Schwert der Macht"




Die schwarzen Musketiere:
 Das Schwert der Macht

Autor/in: Oliver Pötzsch
Sprecher: Götz Otto
Verlag: audiomedia
Erschienen am : 19. September 2016
Seiten : 375 Min.
   Preis: 14,99 € ( 5 CD´s )

     Kaufen ? * KLICK HIER *






Ein Jahr ist nun ins Land gestrichen als sich Lukas und seine Freunde auf ein gefährliches Abenteuer gewagt und seine Schwester aus den Fängen des Inquisitors befreit haben. Nun haben sie nur noch ein Ziel vor Augen – die zerstörte Burg Lohenstein wiederaufzubauen um darin ein behütetes neues Leben zu beginnen. Als dann der Sterndeuter Sanno an ihr Tor klopft und beunruhigende Neuigkeiten verkündet steht fest, dass doch noch nicht die Zeit für Ruhe und Frieden gekommen ist, sondern ein weiteres Abenteuer auf sie wartet.

Ihr alter Widersacher, der Inquisitor Waldemar von Schönborn ist zurück und hegt einen teuflischen Plan: mit den legendären Reichsinsignien hofft dieser das Reich zu erpressen und in seinen Besitz übergehen zu lassen. Alle wissen um seine Macht und dennoch stellen sie sich der Herausforderung.

Ihre Reise führt sie nach Prag und in jeder der unbekannten Gassen lauert eine neue Überraschung auf Lukas und seine Freunde…




Nach dem ich den ersten Band fertig gehört hatte, musste ich mich sofort an Lukas Seite ins nächste Abenteuer stürzen. Mit keiner Sekunde habe ich gezweifelt, dass Autor Oliver Pötzsch dieses Mal eine ordentliche Ladung an Spannung, Action und Magie drauflegen wird, denn sofort geht es damit los.

Lukas hat sich zum Anführer entpuppt und hat mit seiner neuen Aufgabe ordentlich zu hadern. Nicht nur ein Volk möchte angeführt, sondern auch die Feinde vor den Toren ferngehalten werden. Seine Mission wird dadurch erschwert, da seine Schwester gegen alle Vereinbarungen fleißig an ihren magischen Fähigkeiten feilt und so enorm viel Aufmerksamkeit auf sich ruft. Dennoch bleibt Lukas immer er selbst, ihm fallen Ideen ein um alles zu verschleiern und dennoch weiß er die Freundschaft seiner Gefährten zu schätzen und zu nutzen. Ahnt er noch nicht ganz was für Fähigkeiten wirklich in ihm lauern, so ist er für mich ein grandioser Charakter mit starker Entwicklung deren Ausgang noch nicht vollends ausgeschöpft ist.

Auch das Einbinden von neuen Charakteren ist klasse gelungen und man freundet sich schnell mit ihnen an.

Die Handlung ist rasant, spannend und mega fesselnd. Erneut fährt der Autor mit einem bildgewaltigen und lebendigen Schauort auf, so dass man selbst als Teil der Truppe die alte Stadt Prag in vollen Zügen genießen und sich ausmalen kann.

Wieder begleitet Götz Otto mit seiner Stimme die Geschichte und ich war erneut sehr angetan von dieser. Er weiß im passenden Moment mit der Stimme dem Hörer ein Schauer an Gänsehaut zu vermitteln und im nächsten mit einer ruhigeren Erzählweise etwas die Spannung zu mildern.  Für mich immer noch die beste Wahl für diese Art von Hörbuch!

Schön ist es, dass weil man denkt, dass man weiß wie die Handlung enden wird, der Überraschungseffekt ganz auf der Seite des Autors ist und es so anders kommt wie gedacht oder erhofft.




Ein überraschender zweiter Teil der „Die schwarzen Musketier“-Reihe, die ich absolut empfehlen kann. War der erste Band schon mega spannend und fesselnd, so hat der Autor sich noch einiges einfallen lassen um die letzten Zweifler vollends von sich und seinen Schreibkünsten zu überzeugen!

Die Bände:



2) Die schwwarzen Musketiere - Das Schwert der Macht


4/4 Butterflies

Ein riesen Dankeschön geht an den AudioMedia Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen