"Secret Elements Band 1 - Im Dunkel der See" von Johanna Danninger



Secret Elements Bd.1
-Im Dunkel der See- 

Autor/in: Johanna Danninger
Verlag: Carlsen/Impress
Erschienen am : 7. Juli 2016
Seiten : 262
   Preis: 3,99 € ( eBook )

     Kaufen ? * KLICK HIER *







Jessica kennt mit ihren 17 Jahren nur die Regeln, die sie sich selbst zu Recht gelegt hat. Andere bezeichnen sie daher als aufmüpfig, unkontrollierbar und geheimnisvoll. Aufmerksamkeit mag sie absolut nicht und so versucht sie ihr auffälliges Aussehen mit schlichter Kleidung zu verdecken. Doch all das Unscheinbare an ihr nimmt eine Wendung an als sie im Park von einer unbekannten Frau ein antikes Amulett geschenkt bekommt. Die Wendung ihres Lebens nimmt den Lauf als sie dieses fatalerweise ein einziges Mal anlegt und nicht mehr ablegen kann. Urplötzlich befindet sie sich mitten im Gefecht zwischen magischen Bestimmungen und übermenschlichen Agenten, aus dem sie nur durch die Hilfe von Lee herauskommt. Doch die Sache hat einen Haken, so arrogant er auch sein mag, genauso umwerfend war auch sein Erscheinungsbild. Während Jessica ihre Aufgabe über den Kopf hinauszuwachsen droht, nutzt das Böse die Chance um mächtiger zu werden und ihr dicht auf die Fersen zu gelangen. Ein Wettlauf beginnt und Jay rennt die Zeit allmählich weg…





Das Cover hatte es mir sofort angetan. Es hat etwas sehr geheimnisvolles und Magisches an sich, welches den Eindruck durch das abgebildete Amulett nur verstärkte. Ich konnte und wollte auch nicht wiederstehen und musste selbst herausfinden was sich hinter dem Klapptext und dem Cover für eine magische Geschichte verbirgt.

Es ist wirklich sehr einfach gestaltet sich in der Handlung einzufinden und mit Jay als Hauptprotagonisten durch diese zu wandeln.  Jay (Jessica) ist sehr authentisch und realistisch gestaltet. Wirkt aufgeschlossen und verschlossen zugleich. Lebt ihr Leben so wie es ihr gefällt und bringt sich recht ungern in solch missliche Situationen, wie sie durch das Amulett, welches ihr von einer alten Dame geschenkt wurde, nun befindet. Ihr lockeres Mundwerk und ihr dazu passendes Auftreten machten sie mir auf Anhieb sehr sympathisch.

Aber auch all die Nebencharaktere machen ein sehr anschauliches Bild und geben der Handlung genau den Effekt welche eine grandiose und gelungene Fantasie-Geschichte in meinen Augen braucht – nämlich Magie, das Außergewöhnliche und dazu dennoch einen sehr realistischen Touch.

Doch auch der Verlauf der Handlung trägt durch seine lockere, fantastische und magische Art zu einem absoluten Lesevergnügen bei.

Der Schreibstil von Johanna Danninger setzt dem Ganzen als Abschluss noch das Sahnehäubchen auf und rundet das interessante und lesenswerte Gesamtbild mit seiner lockeren und flüssigen Art ab.




Ein grandioser Auftakt einer Reihe voller Magie, Fantasy und Mystik, welche meine Neugier auf den nächsten Band total entfacht hat und ich jedem Leser der Fantasy mag sehr ans Herz legen möchte!

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den Carlsen Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen