"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" von Joanne K. Rowling



Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Autor/in: Joanne K. Rowling
Übersetzt durch: Klaus Fritz
Verlag: Carlsen
Erschienen am : 21. August 1999
Seiten : 448
   Preis: 16,90 € ( HC )

     Kaufen ? * KLICK HIER *






Wieder einmal verlaufen die Sommerferien für Harry wie ein Albtraum der nie zu enden scheint, denn die schreckliche Muggelschwester seines Onkels hat sich für einen Besuch angekündigt und sie ist gar nicht gut auf Harry zu sprechen. Als sich die Ereignisse überhäufen verflucht Harry sie dann auch noch ohne jegliche Absicht mit einem Schwebezauber, der sie ohne weiteres an die Zimmerdecke befördert hat, und zu all dem Elend droht ihm nun auch noch ein Schulverweis!

Doch zu Harrys Verblüffung darf er nach Hogwarts zurückkehren – und wird dann auch noch wie ein rohes Ei behandelt. Was läuft hier schief und warum verhalten sich alle so als sei Harry in größter Gefahr? Nach und nach kommt ans Tageslicht, dass einer der gefährlichsten Gefangenen aus dem Hochsicherheitsgefängnis aus Askaban entflohen ist und allem Anschein nach es auf Harry abgesehen hat. Was steckt wirklich dahinter und wieso hat er sich gerade Harry ausgesucht?  Gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine begibt er sich auf die Suche nach dem Grund für all die Ursachen und stößt auf eine Menge von lang und gut behüteten Geheimnissen!




Der dritte Band der „ Harry Potter“ – Reihe war wieder ein grandioses, mega spannendes und grusliges Abenteuer, welches mich verzaubert, begeistert und total gefesselt hat!

Joanne K. Rowling trumpft wieder mit absolut überraschenden und neuen Erkenntnissen über den jungen Zauberschüler und dessen Familie auf. Durch die neuen Elemente und Protagonisten deckt sich so manch stark gehütetes Geheimnis auf, lässt den Leser mit fiebern und verschafft ihm eine unvergessliche Reise zurück nach Hogwarts an die Schule für Hexerei und Zauberei.

Die Schauorte sind wieder einmal so bildlich gestaltet, dass man sich sehr gut gedanklich an den Ort des Geschehens hin versetzen und alles hautnah miterleben kann.

Auch mit einer ordentlichen Portion an Überraschungen und unvorhersehbaren Wendungen weiß sie, wie sie den Leser an die Handlung fesselt und ihn so schnell nicht mehr daraus entkommen lassen mag. Erst einmal angefangen mitlesen, möchte man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen ohne erfahren zu haben, wer sich hinter den neuen Ereignissen versteckt und wie er es schafft eine ganze Schule in Angst und Schrecken versetzt.
Der Schreibstil schafft es mit seinem lockeren und sehr leichten Auftreten sofort einen magischen Band zwischen Leser, Handlung und Protagonisten zu erschaffen.

Das Cover ist alt bekannt gestaltet und beinhaltet wieder einige klitze kleine Details, die sich im Laufe der Handlung wiederfinden und dem Ganzen ein abgerundetes Bild verschaffen!




Einfach Mega! Mit dem dritten Band dieser unsagbar gelungenen Reihe konnte mich die Autorin total begeistern und hat meine Sucht nach mehr unausweichlich gesteigert!

4/4 Butterflies!


Kommentare:

  1. Wieder eine tolle Rezi zu einem tollen Harry Potter Teil:) Kann dir bei allem nur zustimmen.

    LG TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Te!

      1000 Dank! Freut mich wieder von dir zu hören! <3

      Liebe Grüße
      Samy

      Löschen