"Schwarze Wut" von Karin Slaughter



schwarze wut

Autor/in: Karin Slaughter
Gelesen von : Nina Petri
Verlag: Random House audio
Erschienen am : 24. Mai 2016
Dauer : 417 min.
   Preis: 16,59 € ( 6 CD´s )

     Kaufen ? * KLICK HIER *






Als Undercoveragent mit neuer Tarnung kommt Will Trent als Biker Bill Black nach Macon in Georgia, um die dortige Drogengeschäfte zu sprengen und die Drahtzieher hochzunehmen. Doch die ganze Action ist hoch gefährlich und dennoch ist Will sehr optimistisch die Mission erfolgreich abzuschließen. Jedoch machen die Schattenseiten sein Leben unerträglich – Die Trennung seiner Liebsten Sara Linton und die Geheimniskrämerei um seinen Auftrag.

Als es dann noch zu einer wilden Schießerei kommt, bei der Saras Stiefsohn schwer verletzt wird, eilt Sara auch nach Macon und alles was sich Will aufgebaut hat um sein Privatleben zu schützen, beginnt wie ein Kartenhaus zusammenzubrechen. Die Lage spitzt sich immer mehr zu und auch Sara wird immer mehr in die Mission eingebunden – jedoch leider auf der falschen Seite der Goldmedaille!




Zugegeben, am Anfang hatte ich echt Probleme in die Handlung zu gelangen. Direkt findet man sich in den Geschehnissen wieder und mit etlichen Wirrungen und Irrungen gestaltet die Autorin ein Baugerüst, das sich langsam und sehr spannend aufzubauen beginnt. Nur schleichend kommt man dahinter was wirklich geschah und wie die Geschehnisse im Zusammenhang stehen. Dennoch ist dieser Thriller mit einem hohen Maß an Spannung und vor allem Gänsehaufeeling ausgestattet, dass man wie gebannt in die Handlung und an die Sprecherstimme gefesselt ist.

Nina Petri setzt die schaurig düstere Handlung gekonnt um. Durch die Schwankungen ihre Stimmlage und mit der Gestaltung der Geschehnisse, die wie in einem Film durch die Gehirnwindungen strömen und eine Gänsehaut verleihen, wird es zu einem unvergessenen Thriller-Erlebnis.

Bill Black alias Will Trent ist eine sehr gespaltene Persönlichkeit, was seiner Rolle als Undercoveragent oder als Kriminellen sehr zugute kommt. Dadurch dauert es zwar bis man richtig mit ihm warm wird, doch seine guten Seiten kommen in Bezug auf seine Liebste und deren Leben im vollen Zuge zum Vorschein und machen ihn sehr liebenswert. Die knallharte Seite, die er in seinem Job an den Tag legen muss, macht ihn unberechenbar und sehr ehrgeizig. Ein sehr vielschichtiger und undurchschaubarer Protagonist.

Der Erzählstil und der Schreibstil laufen in einem angenehmen und düsteren Verhältnis zusammen und bringen die Handlung, Schauorte und die Protagonisten dem Hörer hautnah und sehr lebendig herüber, so dass man mitfiebert, leidet und auf einen guten Ausgang zu hoffen wagt.




Ein sehr spannender und fesselnder Thriller, der mit unendlich vielen Wirrungen und Irrungen auftrumpft und den Leser in ein Labyrinth von Grausamkeiten, Hoffnungen, Macht und Gerechtigkeit entführt!

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den Random House audio Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen