"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" von Joanne K. Rowling



harry potter und die kammer des schreckens

Autor/in: Joanne K. Rowling
Übersetzt durch: Klaus Fritz
Verlag: Carlsen
Erschienen am : 21. März 1999
Seiten : 352
   Preis: 15,99 € ( HC )

     Kaufen ? * KLICK HIER *






Harry kann es kaum erwarten endlich nach Hogwarts an die Schule für Hexerei und Zauberei zurück zu kehren, denn seine Sommerferien im Ligusterweg 4 sind der reinste Albtraum! Als dann auch noch ein Hauself in seinem Zimmer auftaucht und mit allen Mitteln versucht ihn von Hogwarts fernzuhalten, komme Harry ordentlich Zweifel. Etwas treibt in der Schule sein Unwesen und selbst den erfahrenen und mächtigen Zauberer fehlen Erklärungen für die schrecklichen Ereignisse, die die Schule ereilen.

Harrys Neugier ist geweckt, als dann auch noch sein bester Freund Hagrid unter Verdacht gerät und Ron´s kleine Schwester Ginny in Gefahr schwebt, fasst er all seine Mut zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Ursprung des Ganzen. Wird er das Rätsel lösen können und Hogwarts von den dunklen Mächten befreien?





Endlich heißt es wieder zurück nach Hogwarts und gemeinsam mit Harry und seinen Freunden sich der nächsten schrecklichen Herausforderung stellen.

Joanne K. Rowling schafft es erneut in Windeseile ordentlich Spannung und Schrecken aufkommen zu lassen. Mit vielen neuen Wendungen, geheimnisvollen Elementen, durch verwirrende Botschaften und neuen Charakteren schaffte es die Autorin mich voll und ganz in der Handlung gefangen zu nehmen.

Auch, wenn der zweite Band etwas im Gegensatz zu dem Ersten schwächelt, ließ es meine Neugier nicht abflauen. Es ist wirklich sehr faszinierend wie viel Fantasy und Liebe, die Autorin in den kleinen Zauberschüler und seine Geschichte steckt. So viele Ideen, die den Leser fesseln und begeistern, mich natürlich mit einbegriffen J

Aber auch der angenehm flüssige, zauberhafte und gut nachvollziehbare Schreibstil, lässt das Ganze zu einem lockeren Lesevergnügen werden.

Die charismatischen und auch etwas düsteren Protagonisten sind alle samt hervorragend gestaltet und haben trotz ihrer magischen Eigenschaften einen sehr authentischen Hauch mit an Bord.
Die malerisch beschrieben Schauorte lassen einen vor erstaunen eine Reise vollführen, die man so schnell nicht mehr vergessen vermag, auch wenn es sich nur in der eigenen Fantasy abspielen mag, dass man diese Orte selbst besucht.

Das Cover ist ähnlich wie sein Vorgänger gehalten. Wieder legt man viel Wert auf kleine, aber sehr aussagekräftige Details, die sich im Verlauf in der Handlung wiederfinden.




Joanne K. Rowling schaffte es erneut mit ihrer magischen Welt rund um den Zauberschüler Harry Potter und dessen Geschichte zu verzaubern. Mittlerweile bin ich auch an der Harry-Sucht erkrankt und kann es daher nur weiterempfehlen, sich auch anstecken zu lassen. ;)

4/4 Butteerflies!


Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich schaue mal wieder bei dir vorbei und die Rezi ist echt toll und kann dir bei allem nur zustimmen.

    LG TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu TE!

      Schön dich wieder zu sehen ;) !
      Danke für die wundervollen Worte zu meiner Rezi! Bei den tollen Büchern der Autorin ist es echt schwer nicht zu spoilern! *lach*

      LG Samy

      Löschen