"Die Chroniken der Seelenwächter Band 5 - Die Prophezeiung" von Nicole Böhm



die chroniken der seelenwächter Bd.5
- Die Prophezeiung - 

Autor/in: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Erschienen am : 20. März 2015
Seiten : 304
   Preis: 9,90 € (TB )

     Kaufen ? * KLICK HIER *







Um hinter die Wahrheit zu gelangen nehmen die Seelenwächter die Konfrontation mit ihrer Vergangenheit auf sich, auch wenn es bedeutet, dass die Wahrheit, die sich dahinter verbirgt schmerzlicher denje sein wird.

Jaydee kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück, denn er sonst um jeden Preis zu meiden versucht. Was er dort antrifft ist gefährlicher und unberechenbarer als das was er bisher kennt – Ein Gegner gegen den ein Sieg  unmöglich scheint!

William ist in Schottland angekommen und kann endlich der Familien gegenüber treten, die ihn ein Stück näher zu seiner Vergangenheit führt und einen wichtigen Bestandteil zum Familiengeheimnis beitragen kann. Doch der den ihn dort erwartet hat mehr als nur ein Stück Vergangenheit für ihn, er ist seine Vergangenheit!

Während Jaydee und William diesen Spuren folgen, droht im Reich der Seelenwächter eine dunkle Gesellschaft sich zutritt zu gewähren um endlich ihre Erfüllung der Gerechtigkeit einkehren zu lassen nach dem sie sich schon länger sehnt. Das Böse schläft nie und scheint endlich am Zug zu sein!





Wow, wow, wow! Ich weiß wirklich nicht wie es Autorin Nicole Böhm schafft, aber sie hat es einfach im Blut oder vielleicht auch im Stift – Eine Fähigkeit den Leser von Band zu Band immer mehr in den Sog der Seelenwächter und dessen Gegner zu ziehen, aus dem es absolut kein Entkommen mehr zu sein gibt!

Ist es erst einmal geschehen und Band eins beendet, will, kann oder eher MUSS man erfahren wie es weitergeht. Von Band zu Band steigern sich die Gefahren, die Spannung und die Action. Der Nervenkitzel und ein Kribbeln ist der stetige Begleiter und lässt den Leser mehr als nur einmal den Atem anhalten. Die Nerven sind bis zum Ende hin angespannt und man fiebert mit jeder Silbe bzw. auch jedem einzelnen der sympathischen Protagonisten mit.

Auch hier gibt es wieder ein neuer Charakter, der sehr gut in die Handlung integriert ist und einem vorkommt als kenne man ihn schon von Anfang an – Keira. Nur Häppchenweise bekommt man einen kleinen, aber feinen Eindruck dieser mysteriösen Frau. Sie scheint nicht Böse gestimmt zu sein, aber auch dem Guten nicht gerade angetan. Wieso stört sie die Seelenwächter auf ihrer Mission? Was will sie von Coco? Und wieso heftet sie sich ausgerechnet an die Fersen von Jaydee?

Alles offene Fragen, die langsam aufgedeckt werden und dennoch ein Geheimnis zu bleiben scheinen.

Die Schauorte, die man an der Seite der Seelenwächter bereist, sind unglaublich greifbar und malerisch gestaltet. Man sieht die Sehenswürdigkeiten als stände man gerade selbst  vor ihnen, spürt die Atmosphäre als sei man selbst vor Ort und auch die lauernden Gefahren lassen einem den Magen verkrampfen als wäre man ihnen selbst ausgesetzt.

Der Schreibstil flasht mich immer wieder aufs Neue, denn sein Auftreten ist sehr flüssig und der düstere magische Touch lässt beim Lesen ein angenehmes und prickelndes Gefühl durch die Adern laufen.





Schnappt Euch diese Reihe und lasst euch begeistern! Auch Band 5 hat mich total umgehauen und mein eBook-Reader läuft langsam heiß, denn noch weitere Bände lauern darauf endlich verschlungen zu werden!

4/4 Butterflies!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen