Quartal-Review #1 ( Monat Januar - März) 2016


Huhu ihr Lieben!

Irgendwie bekomme ich es nicht gepeilt jeden Monat Euch einen Rückblick über meinen Lesemonat zu präsentieren und Euch zu zeigen was mich bewegt, überrascht oder vielleicht sogar enttäuscht hat. Daher dachte ich mir, um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen, mache ich einen Quartal-Review in dem ich euch meine Highlights oder Flops von 3 Monaten zeige.


Vom 01. Januar bis zum 31. März habe ich recht erfolgreich 42 Bücher verschlungen und somit insgesamt 15. 158 Seiten gelesen 
*WOW*

Bin immer noch total überrascht von der Anzahl, denn mir kam das gar nicht so viel vor J

Hörbücher kamen insgesamt 4 zusammen und somit 2.506 Minuten Hörspaß.
ð Habe festgestellt, dass ich doch viel mehr Zeit hinterm Lenkrad verbringen sollte *lach*

Auch 3 absolute Lesehighlights sind mir in diesem Zeitraum in die Hände gefallen und ich kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen!

Platz 1 : 

Mein bester letzter Sommer „ von Anne Freytag

( unzählige Tränen wurden vergossen, der Taschentücher verbrauch war dem entsprechend hoch und mein Herz habe ich gerade so mit Mühe nochmal zusammen basteln können! L )

Platz 2 : 
Die Taumknüpfer“ von  Carolin Wahl

( ein absolutes Must Read für alle Fantasy-Fans!)

Platz 3 : 

( eine sehr authentische und gefühlvolle Geschichte, die mich sehr berührte!)

Absolute Flops gab es nicht wirklich. Ich würde sie eher als enttäuschend titulieren, vielleicht bin ich mit zu großen Erwartungen heran gegangen oder sie waren eben nicht das was ich mir erhofft hatte.

Platz 1:  
Atlantis – Drachenkrieger „ von Gena Showalter

( mir persönlich zu viel Erotik und zu wenig Fantasy)

Platz 2 :
 „Spiegelseele „ von Rebekka Pax

( konnte mich nicht in meiner Ermittlerwelt austoben)

Platz 3:
 „Mördermädchen“ von Elizabeth Little

( bei diesem Hörbuch wirkte die Sprecherin einfach nur einschläfernd und die Handlung kam nicht gut dadurch herüber)

Einen genauen Überblick und Links zu den Rezensionen findet ihr *hier*

Und nun zum Abschluss verratet mir doch mal, was euch in den ersten 3 Monaten absolut gefallen hat oder wovon ihr abraten würdet!?

Bin sehr gespannt!

Liebe Grüße

Eure Samy

Kommentare:

  1. Hey Samy :)
    Ich finde die Quartalszusammenfassung eigentlich sehr cool :) Über 15000 Seiten sind aber echt eine krasse Zahl :D Von deinen Highlights habe ich zwar noch nichts gelesen, aber immerhin von allen gehört. Carolin Wahl habe ich auf der LBM gesehen, allerdings war meine Aufmerksamkeitsspanne bereits am Ende :(
    Mich haben im letzten Quartal "Die Puppenspieler von Flore" und "Holmes und ich" umgehauen :) So ein herausragendes Highlight hatte ich bisher aber noch nicht ;)
    Hab einen schönen Wochenstart!
    Liebste Grüße,
    Julia

    Geschichtentaenzer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      ich lese immer mit Begeisterung die Monatsrückblicke der anderen Bloggerinnen und bekomme es nie Zustande auch einen zu erstellen. Daher dachte ich, über einen längeren Zeitraum sammelt sich so einiges an und daraus lässt sich bestimmt auch ein guter Beitrag gestalten. Ist aber doch etwas schwerer als gedacht, denn bei den Mengen an Seiten sind so einige Schätze dabei, die man gerne alle weiterempfehlen möchte! ;)

      Danke für deine Highlights! War direkt bei deinen Rezis stöbern und meine WuLi um zwei Bücher mehr angewachsen!

      Liebe Grüße
      Samy

      Löschen
    2. Das freut mich, dass ich deine Wunschliste noch ein bisschen länger machen konnte ;) Und Danke für deinen Besuch!
      Ich bin ein Fan von deiner Idee, kann aber voll verstehen, dass es eine wahre Herausforderung ist! Über drei Monate sammeln sich halt wirklich eine ganze Menge Bücher an. Aber jedes Mal einen Rückblickpost zu schreiben, ist eben auch relativ stressig :D
      Mach weiter so!
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen