"Jane & Miss Tennyson " von Emma Mills



jane & miss tennyson

Autor/in: Emma Mills 
Übersetzt von: Katharina Diestelmeier
Verlag: Königskinder Verlag
Erschienen am : 18. März 2016
Seiten: 480
Preis: 18,99 ( HC )

Kaufen ? * KLICK HIER *







<< … Eigentlich kann es so etwas wie zu glücklich doch gar nicht geben, aber ich wusste, was er meinte, und ich spürte es selbst – ein Glück, das aus dem Innersten strahlt, zu groß, um es zurückzuhalten…>> Zitat Seite 473
Devon führt ein glückliches und ausgeglichenes Teenie-Leben, wären da nicht zwei Dinge, die etwas aus den Rudern gelaufen sind.
1.   Ist sie heimlich in ihren besten Freund verliebt   - und –
2.   Lebt neuerdings ihr Cousin Forster bei ihnen zu Hause.
Aber genau das sind Dinge, die sich nicht beeinflussen lassen, sondern mit denen man sich irgendwie arrangieren muss.
Forster mag sein Leben als Sonderling. Doch sein Ausseinseiterstatus kommt ins Schwanken als sein ungeahntes Football-Talent zum Vorschein kommt und ausgerechnet die Aufmerksamkeit des unerträglich attraktiven Ezra auf sich zieht.
Doch es sind Zufälle, die anschließend die Dinge die Devons Leben in einem anderen Licht erscheinen lassen und die eine neue Geschichte ihres Lebens schreiben werden.



Emma Mills hat ein unbeschreibliches Talent dem Leser ihre Protagonistin und deren Geschichte näher zu bringen. Unglaublich lebendig und vor allem total realistisch übermittelt sie die Geschichte von Devon und Forster, und lässt den Leser als beste Freundin von Devon das Ganze hautnah und live miterleben.

Ich mag die Leidenschaft der Autorin, die in jeder Zeile dieses Buches auf den Leser überschwappt und ihn so zu einem wichtigen Bindeglied der Handlung werden lässt.

Der Schreibstil ist erfrischend, jung und super flüssig. Man kann sich die Schauorte förmlich ausmalen und mit Leben schmücken, und sich in Devon hineinversetzen, als erlebe man alles selbst. Die Emotionen wirken ansteckend und man wird dazu verleitet in die Vergangenheit zu reisen und vielleicht auch seine eigene erste große Liebe mit allem was dazugehört, Review passieren zu lassen und zu träumen.

Devon war mir auf Anhieb sympathisch und ich habe viele Charaktereigenschaften an ihr entdeckt, die auch ich an mir erkennen konnte. Natürlich spricht schon allein ihre Leidenschaft für Bücher für sie, aber auch ihre ausgesprochene Fantasy mit der sie ihr Leben gerne anhand der Romane von Jane Austen ausmalt und vergleiche zieht. Die Charaktere sind für sie eine Art Vorbilder, an denen sie gerne auch ihre eigene Liebesgeschichte gestalten würde. Doch leider läuft es im Leben anders als in den Romanen. ;)

Forster schaffte  gerade wegen seines Sonderlings-Status den Sprung in mein Herz. Er ist außergewöhnlich und gerade sein Wesen und seine Art die Dinge zu betrachten machen ihn so unglaublich sympathisch. Natürlich kann man Devon verstehen, dass Forsters Leidenschaft morgens um halb fünf die Küche auf den Kopf zu stellen und das Haus mit Leben zu füllen, einem aufs Gemüt schlägt, weil man selbst eher ein Morgenmuffel ist, aber dennoch merkt auch sie, dass er mit seiner Art und seinen Sprüchen ihr Leben um einiges bereichert und auch beeinflusst.

Mein Lieblingsspruch von Forster ist:


<< … Du erklärst mir immer, was ich machen soll. Wenn Ezra sterben sollte, würde ich wollen, dass du ihn weiterhin Schwachkopf nennst, wenn es das ist, was du von ihm denkst. Dass jemand stirbt, sollte nicht verändern, wie man denkt oder wie er wirklich war. Nur weil er weg ist, ist er nicht plötzlich ein guter Mensch oder hat immer alles richtig gemacht … >> Zitat Seite 322

Und dann gibt es da ja auch noch Ezra, den wortkargen, unzugänglichen und distanzierten Superhelden der Football-Mannschaft. Er hat etwas an sich, dass die Aufmerksamkeit auf ihn zieht und seine verschlossene Art wirkt verlockend. Man möchte ihn einfach aus seinem Schneckhäuschen locken und mehr über ihn erfahren.

Das Cover ist sehr liebevoll gestaltet und zeigt unsere Hauptprotagonistin Devon. Man kann sie sich somit nicht nur bildlich vorstellen, sondern sie versprüht auch Leidenschaft und Hingabe, die sie förmlich strahlen lässt und ansteckend wirkt. Aber was der absolute Hingucker ist, verbirgt sich hinter dem Schutzumschlag – ein wundervoll und der ansprechend gestalteter Buchdeckel mit einem passenden Zitat aus dem Buch!





Dieser tolle Jugendroman beinhaltet wirklich alles was das Mädchenherz höher schlagen lässt. Sympathische Charaktere, eine humorvolle und authentische Handlung, wundervolle Schauorte und vor allem Begeisterung & Leidenschaft der Autorin, die ihr Werk dem Leser bis ins kleinste Detail näher bringt!


Absolute Leseempfehlung für Jung und jung gebliebene wie mich! ;)

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den Königskinder Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Kommentare:

  1. Hey Samy :)
    Oh, das Buch wollte ich mir noch unbedingt zulegen. Es ist einfach so wunderschön aufgemacht, dass ich es wirklich brauche - und natürlich wegen des Inhalts :D. Und nach deiner Rezi ist es mir ein noch größeres Bedürfnis! Klingt wirklich einfach nur toll. Ich bin mir sicher, dass mir das Buch genauso gut gefallen wird wie dir!Oh..und das Zitat auf dem Buch *.*
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,

      ich kann nur zu dem Buch sagen :"Lesen,lesen,lesen und absolut genießen!" Ich liebe es, die realistische Handlung, der junge Flair und vor allem die Charaktere - Ein absolutes Must Read!

      Freut mich, wenn die Rezi dir gefällt und ich deine Neugier wecken konnte! Es lohnt sich auf jeden Fall!

      Liebste Grüße
      Samy

      Löschen