" Cop Town - Stadt der Angst " von Karin Slaughter



Cop town - Stadt der angst

Autor/in: Karin Slaughter
Gelesen von : Nina Petris
Verlag: RandomHouse Audio
Erschienen am : 9. November 2015
Dauer: 7 h 53 min
Preis: 19,99 ( 6 CDs )

Kaufen ? * KLICK HIER *






Atlanta 1974: Eine Stadt steht unter Panik und mitten drin zwei Frauen, die in der Männerdomäne ihren Mann stehen. Kate Murphy, frisch von der Polizei Academy, fürchtet, dass ihr erster Arbeitstag am Police Department zugleich ihr letzter Tag dort sein kann. Als würden die männlichen Kollegen nicht schon ihr Leben genug zur Hölle machen, denn Frauen zählen hier nur als Sexobjekt und genießen kein sehr hohes Ansehen,  so bringt ein Polizistenmörder ihr Blut total zum Gefrieren.
Ihre Partnerin Maggie Lawson hingegen fürchtet nicht nur ums eigene Überleben in der Männerdomäne sondern wird zu dem noch durch die Angst um ihren Bruder gequält, denn sein Leben hängt an Messerschneide als dieser Hals über Kopf verschwindet. Der einzige Hinweis, ein Brief in dem er gesteht der „ Shouter „ zu sein, ein Mörder dessen Zielscheibe die Cops der Stadt sind.
Während die beiden Polizistinnen mit klarem Blick auf Gängsterjagd gehen, eröffnen ihre männlichen Kollegen eine brutale Menschenjagd und werden so gefährlich wie der Killer selbst!




Karin Slaughters „ Cop Town „ ist ein gut verfasster Thriller mit kleinen Mängeln.
Zwar kommt ein ordentliches Spannungsverhältnis auf und lässt den Hörer mit dem Hörbuch fest verankert, dennoch muss ich leider gestehen, dass mir etwas das „ Thriller-Gefühl“ gefehlt hat. Es hört sich eher wie ein außerordentlich gut geschilderter Krimi an, so dass das Gänsehautgefühl und das Nervenkitzelfeeling, bei mir zu mindestens leider ausblieb.

Ich habe den typischen Effekt der Autorin vermisst, welche sonst ihre Thriller zu einem nervenraubenden und prickelnden Hörerlebnis werden lässt, dass die sonstigen Thriller und auch ihren Erzählstil ausmacht.

Mit Nina Petris jedoch wurde eine exzellente Sprecherin für dieses Hörbuch ausgewählt. Ihre rauchig raue Stimme passt total in das gewählte Zeitfenster in dem dieses Hörbuch spielt. Sie bringt die Männerdomäne mit jedem Wort zur Geltung, vermittelt Angst und Schrecken, und entführt den Hörer auf eine Jagd der besonderen Art.

Maggie Lawson ist eine knallharte Polizistin, die nach der Theorie „ Hart Schale weicher Kern“ lebt. Sie setzt ihrer neuen Kollegin ordentlich zu, versucht sich in der Männerwelt durch zusetzen und riskiert nicht nur ein großes Mundwerk, sondern auch das ein oder andere blaue Auge und eine dicke Lippe.

Kate Murphy ist das komplette Gegenteil von Maggie. Ruhig, unsicher und schnell eingeschüchtert, versucht sie jeden Tag zu überstehen ohne einzubrechen oder alles an den Nagel zu hängen. Doch sie hat auch eine andere Seite, die durch das knallharte Polizistenleben ganz langsam  ans Tageslicht gelangt und nicht nur ihre Kollegen überrascht, sondern auch sie selbst.

Das Cover ist echt klasse. Durch die Abbildung der Frau bekommt man einen klitze kleinen Eindruck von Angst und dennoch Skrupellosigkeit, die in dieser Zeit herrscht und welche die Frauen in dieser Zeit an den Tag legen muss um überleben zu können.  



Leider fehlte mir an dem Thriller, dass was einen perfekten Thriller für mich ausmacht: konstante Spannung bis zum Zerbersten der Neven und ein dauerhaftes Gänsehautgefühl. Sehr schade, denn Potential ist mehr als vorhanden, jedoch dieses Mal von der Autorin nicht zu 100% umgesetzt.

3/4 Butterflies!


Ein riesen Dankeschön geht an den RandomHouse audio Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

1 Kommentar:

  1. Huhu Samy :)
    Jetzt bin ich aber echt gespannt. Denn Cop Town steht schon bereit und ich werde es als nächstes lesen :) Dankeschön für deine tolle Rezi, ich hoffe das mir die Spannung ausreicht, bisher habe ich erst 2 Bücher der Autorin gelesen.

    Liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen