" Verblendung - Millennium-Trilogie 1 " von Stieg Larsson



Verblendung -
Millennium-Trilogie 1

Autor/in: Stieg Larsson
Gesprochen von: Dietmar Bär
Verlag: Random House Audio
Erschienen am : 20.Juli 2015
Dauer: 10h 09min
Preis: 9,99€ ( Mp3)

Kaufen ? * KLICK HIER *






Seit nun mehr 43 Jahren bekommt der Industriemogul Hennrik Vanger ein Geschenk zugesendet, welches es ihn mit tiefstem Schmerz in die Vergangenheit zurückholt. Einst sammelte seine Nichte Harriet Blumen, die sie trocknete und in einem Bilderrahmen verewigte. Nun kommen solche Erinnerungsstücke jedes Jahr per Post durch einen anonymen Absender bei ihm an.
Die schmerzliche Erinnerung lässt ihn nicht ruhen und so engagiert er Mikael Blomkvist, der gerade auf unsanfte Art in den Medien publik ist, dem Verschwindens seiner Lieblingsnichte Herriet auf die Spur zugeht. Getarnt als Autobiograf und mit der skrupellosen Ermittlerin Lisbeth Salander an der Seite, begeben sie sich in die Tiefen der Geschichte der Familie Vanger und decken so manch ein dunkles Geheimnis auf, welches sie selbst immer mehr in Gefahr bringt. Erst als es zu spät ist merken die Beiden, dass sie in ein wildes ruhendes Wespennest gestochen haben aus dem es kein Entkommen zu geben scheint…

Ihr braucht mehr Infos? Dann schaut euch doch den genialen Buch-Trailer fix an! :





Die Millennium-Trilogie habe ich zuvor im Fernsehen gesehen und war total begeistert. Normalerweise belasse ich es dann bei dem gesehenen, doch die Neugier und Begeisterung war so enorm, dass ich mich schließlich doch an die Trilogie in Hörbuch-Format herangetraut habe.

Stieg Larsson hat einen sehr malerischen, spannenden und mega fesselnden Schreibstil, der durch Dietmar Bär eine Erzählerstimme erhalten hat, die die Handlung so treffend, fesselnd und absolut überzeugend rüberbringt, dass das damals gesehene wie ein Kinofilm in den Gedanken mit Bild und Ton auf ein neues abgespielt wird.

Hat mich die Verfilmung schon total überzeugt, so konnte das Hörbuch um einiges mehr punkten.

Die Charaktere wurden sehr realistisch dargestellt und man konnte sich super in sie hineinversetzen. Die Schauorte bekamen ein bildhaftes Flair mit auf den Weg, so dass man sie sich vor dem inneren Augen ausmalen und mit Leben füllen konnte. Die Dramatik, Spannung und Recherchearbeit wurde glaubhaft in Szene gesetzt und hat mich als Hörerin völlig in die Handlung gefesselt.


Ein Hörbuch-Thriller das von der ersten bis zur letzten Sekunde fesselt und den Hörer nicht mehr los lässt. Sehr gut erzählt, spannend geschrieben und mit authentischen Charakteren & bildhaft gestalteten Schauorten gespickt!

Sehr empfehlenswert!

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den Random House Audio Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen