" Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe " von Farina de Waard ( 4 von 4 Tigger )




TITEL:  Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe

AUTOR:  Farina de Waard

Verlag: Fanowa Verlag

Genre: Roman/Fantasie

FORMAT: Taschenbuch

Seiten : 788

PREIS: 13,90 €

ERHÄLTLICH:  www.amazon.de


Inhalt:


Die 17 Jährige Sina kann kaum glauben was mit ihr geschieht. Aus ihrem Elternhaus entführt, findet sie sich in einer Welt wieder, die vor Demütigung, Unterdrückung und Elend beherrscht wird. Ihren Beinigern hilflos ausgeliefert, hält sie tapfer den Foltern stand, immer mit der Frage im Hinterkopf, welches Geheimnis ihr Zayda die Königin dieser üblen Welt, ihr zu entlocken vermag, deren Antwort sie nicht kennt...!
Als Sina endlich die Flucht aus den Fängen Zaydas gelingt, entfachen in ihr urplötzlich ungeahnte Kräfte. Auch die Frage nach dem Warum lässt sich nun klären und Sina muss eine Entscheidung treffen die ihr Leben, aber auch das der Menschen ändern kann.
Wird sie sich Zayda stellen um das Leben der Menschheit zu retten, auch wenn es ihr eigenes Todesurteil verheißen mag? Oder entscheidet sie sich doch für das Leben auf der Flucht und der Angst vor der Königin des Grauens...?

Meine Meinung:


Mit " Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe" ist Farina de Waard nicht nur ein grandioses Debüt gelungen, sondern auch ein Fantasie-Highlight welches vor Überraschungen, Wendungen und einer Welt, die authentischer und bildhafter nicht gestaltet sein konnte, denn Leser in einen Bann zu zieht, aus dem es kein Entkommen gibt.

Erst muss ich gestehen, war ich zu Beginn von der Seitenanzahl wie erschlagen, umfasst der Wälzer nun mal knapp 790 Seiten. Doch dann geschah das Wunder, denn erst einmal an der Seite der jungen Protagonistin angekommen, befindet man sich selbst in dieser anschaulichen Welt voller Gefahren und Grausamkeiten wieder,und verfällt einem Lesewahnsinn,  der die Zeit aber auch die Seiten, dahinschwinden lässt, ohne den Fortschritt richtig wahr zunehmen.

Der Schreibstil der Autorin ist sagenhaft, vermag sie nur mit wenigen Worten den Leser mit Hochspannung an das Buch zu fesseln und durch seine flüssige und leicht verständliche Art wie in Trance durch die Seiten wandeln zu lassen.

Sina ist als Hauptprotagonistin in ein Geschehen hinein gezwängt worden, welches das komplette Gegenteil ihres bisherigen Lebens darstellt. Dennoch kann sie mit ihrer tafen, mutigen und aufgeschlossenen Art sich aus der Misere retten und stellt sich ohne Gnade ihrer Herausforderung.

Tarek ist einfach nur spitze! Er steht Sina bedingungslos zur Seite und durch seine Mut und seinen Kämpfergeist stärkt er sie in ihren Entscheidungen.
Die Beiden geben ein wirklich gelungenes Team ab, an dessen Seite man sich ohne Furcht jeder Gefahr zustellen vermag!

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Durch seine Baumstumpf-Optik hat es etwas rustikales an sich. Die Schrift scheint wie ins Holz geschnitzt und der Wolf, mit seinem starken und sehr ausdrucksstarken markanten Gesichtszügen, wirkt wie aus Kohle gezeichnet und lässt den Leser nur erahnen welche Geschichte wirklich hinter " Cover und Titel " steckt.

Fazit:


Ein Fantasie-Debüt der besonderen Art, welches es im Nu geschafft hat mich an die Seiten zu fesseln und gemeinsam mit den Protagonisten sich der Gefahr zustellen, die im Dunkeln auf einen lauert!
Eine glasklare Leseempfehlung!

Danksagung:


Ein riesen Dankeschön geht an Blogg dein Buch und an den Fanowa Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat! Aber auch ein riesen Dankeschön möchte ich an die Autorin Farina de Waard selbst aussprechen, denn das Goodies Paket war eine gelungene Überraschung hat hat sofort in meinem Bücherregal einen angemessenen Erinnerungsplatz eingenommen!


Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen