" Das wilde Määäh und die Monster-Mission " von Vanessa Walder ( 4 von 4 Tigger )




TITEL:  Das wilde Määäh und die Monster-Mission

AUTOR: Vanessa Walder

Verlag: Loewe Verlag

Genre: Kinder -/ Jugendbuch

FORMAT: Hardcover

Seiten : 208

PREIS: 9,95 €

ERHÄLTLICH:  www.loewe-verlag.de



Inhalt:


Ham ringt nach Fassung, denn was er da am Waldrand entdeckt, kann nur seiner Fantasie entsprungen sein oder etwa doch nicht?
Ist es wirklich eine Monster-Invasion im Wald...
Das schreit doch förmlich nach einem Abenteuer! Während die anderen Waldbewohner verängstigt die Neuankömmlinge beäugen, tüftelt Ham bereits an einem Plan. Doch um diesen in die Tat umsetzen zu können, ist er auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen.
Werden sie mit ins Boot hüpfen um der Ursache die hinter dem Besuch steckt auf dem Grund zu gehen oder geht der Plan schon vorher im Bach baden!?

Meine Meinung:


Endlich ist es soweit und Ham & seine Freunde bestreiten ihr nächstes Abenteuer! Dieses Mal hat sich Vanessa Walder ein besonderes Schmankerl ausgedacht und konfrontiert Ham & Co mit Wesen aus dem Weltall.
Mit viel Feingefühl, Hingabe, Scharm und Humor lässt sie ihre Figuren erneut auf eine Reise gehen, die mit viel Überraschungen, neuen und alten Charakteren und fantastischen Illustrationen gespickt ist. 

Die Illustrationen geben der Handlung ein abgerundetes Bild und zu dem steigern sie noch zusätzlich den Unterhaltungsfaktor!



War der erste Band schon absolut unterhaltsam, so ist der Autorin auch hier das Ganze geglückt und stellt sich als ehrwürdiger Nachfolger heraus, denn man absolut nicht verpassen sollte! 
Beruhigt könnte man " Das wilde Määäh und die Monster-Mission " unabhängig von " Das wilde Määäh " genießen, da es sich um eine in Sich abgeschlossene Handlung handelt. Doch möchte ich euch den ersten Teil von Ham ans Herz legen, denn zum einen bietet die Vorgeschichte einige interessante Inhalte, die im zweiten Teil so deutlicher bewusst " veranschaulicht" werden und somit nachvollziehbarer erscheinen, aber auch merkt man von Seiten der Autorin wie viel Liebe zu jedem einzelnen Detail drin steckt, und dies sollte man sich einfach nicht entgehen lassen!

Das Cover ist schaurig und düster gestaltet, aber für ein Kinderbuch wirklich sehr detailliert und veranschaulicht zugleich. Es wirkte auf mich sehr vielversprechend und anziehend, und vor allem erahnt man schon was sich hinter dem  Cover für ein abenteuerlicher Inhalt sich versteckt!

Ham ist einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Seit dem ersten Band in dem ich von ihm gelesen habe, bin ich ein absoluter Fan! Er ist lustig, sympathisch, mal zerstreut und dann so tapfer. Als Hauptprotagonist in einem Kinderbuch bringt er so viele unterschiedliche Facetten mit, dass man dem kleinen Kerl absolut nicht widerstehen kann!

Fazit:


Ein Abenteuer der besonderen Art mit tollen Charakteren, lustig-schaurigen Momenten und wundervoll und mit Liebe gestalteten Illustrationen! 
Eine Leseempfehlung für Jung und die die sich Jung fühlen! ;)

Punkte:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen