" Aprikosensommer " von Deniz Selek ( 4 von 4 Tigger )




TITEL:  Aprikosensommer

AUTOR:  Deniz Selek

Verlag: S.Fischer Verlag

Genre: Roman

FORMAT: Taschenbuch

Seiten : 288

PREIS: 9,99 €

ERHÄLTLICH:  www.fischerverlage.de


Inhalt:


Eves Leben verläuft derzeit nicht wie in einem Bilderbuch voller Harmonie und Zufriedenheit, es befindet sich eher am absoluten Tiefpunkt. Gründe gibt es dafür mehr als genug, aber am allermeisten beschäftigt sie, dass ihre Mam sich in Schweigen hüllt was die Identität ihres leiblichen Vater betrifft. 
Einziger Anhaltspunkt ist das weit entfernte Istanbul wo sie sich einst verliebten, aber was ist dort dramatisches geschehen, dass ihre Mutter solch ein Geheimnis daraus macht? 
Für Eve steht fest, um sich ein Stück ihres Glückes zurück zu holen, muss sie nach Istanbul reisen! 
Die berührende Suche eines Mädchens nach ihrem Vater, nach der eigenen Identität und die Geschichte einer ersten großen Liebe nimmt ihren Lauf!

Meine Meinung:


Deniz Selek schrieb selbst über ihren Roman:

<< ... Anfang des Jahres begann ich diese Geschichte zu schreiben, ohne zu ahnen, dass das, was ich da schrieb, die Geschichte eines Mädchens war.
Ein paar Monate später begegnete sie mir bei einer Lesung und beeindruckte mich mit ihrer Kraft, ihrer Ehrlichkeit und Entschlossenheit. Dieses Mädchen ist zwölf Jahre alt, und auch wenn ich natürlich nicht genau ihre Geschichte erzähle, so wünsche ich ihr doch, dass sie eine ähnlich bereichernde Reise macht wie meine Heldin Eve. Und ich wünsche ihr von Herzen, dass auch sie das findet, was Eve gefunden hat.... >>

Und genau diese Worte haben mich als Leser aufhorchen lassen. Genaue Details sind nicht bekannt, dennoch verfolgt man die einzelnen und sehr gefühlvollen Worte der Autorin in " Aprikosensommer " so lässt es dem Leser noch sehr viel Freiraum die eigene Fantasie schweifen zu lassen und sich selbst ein Bild des kleinen Mädchens und ihrer Suche zu gestalten...
Die Autorin verzaubert nicht nur mit einer bildhaften und traumhaften Kulisse in der ihr Roman spielt oder gar einer Hauptprotagonistin die es in Binnen von Sekunden schafft einem ans Herz zuwachsen, sondern auch ihr Schreibstil ist einzigartig, voller Gefühl, Leidenschaft, aber auch die Bildhaftigkeit in ihren Worten lässt diese Reise an der Seite von Eve zu einem wahrhaft realistischen Erlebnis werden. 

Eve ist eine typische Jugendliche, die nicht nur gerade die Trennung von ihrer ersten Liebe durchlebt, sondern auch die Sehnsucht nach der Erfüllung ihres einzigen Wunsches entgegensehnt: ihren leiblichen Vater kennen zu lernen! Es gibt sehr viele Punkte an ihrem Charakter, welche sie zu einem absoluten Sympathiefänger machen, aber dennoch gefiel mir ihre sehr erwachsene, selbstbewusste und dennoch sensible Art an ihr am aller besten! 

Das Cover ist ein absoluter Hingucker und wirkt zum einen sehr verspielt und trotzdem hat es etwas an sich, was den Leser sofort an den Handlungsort reisen lässt. 

Fazit:


Ein Roman der auf einer wahren Begebenheit beruht und, eine Botschaft im Gepäck: "Glaube an deine Wünsche und Träume, denn vielleicht werden sie in einem unerwarteten Moment in Erfüllung gehen!“

Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen