" Coco Lavie - Nachtschattenherz " von Uta Maier ( 4 von 4 Tigger )




TITEL: Coco Lavie - Nachtschattenherz

AUTOR: Uta Maier

VERLAG: Latos Verlag

Genre: Fantasie/ Romance

FORMAT: eBook

Seiten: 433

PREIS: 3,99 €

ERHÄLTLICH: www.amazon.de



Inhalt:


Du kannst mich nicht sehen, aber dennoch bin ich hier! Du kannst niemals fliehen, du bist ein Teil von mir...! Das, was unbedingt verborgen bleiben sollte, ist offenbart worden!
Coco Lavie ist ein Spiegelblut und diese Erkenntnis bringt große Folgen mit sich! Die Liste derer, die um Macht gieren wird stündlich größer, denn als Spiegelblut ist Coco etwas Besonderes - Ihr Blut bringt Macht mit sich! Doch wem kann man wirklich trauen, wenn man als Besitzgegenstand gesehen wird? Aber auch als Spiegelblut besitzt sie die Fähigkeit, ihre beiden Seelenbrüder Damontez und Remo zu vereinen! Gerade ihre Liebe zeigt ihr den Weg welcher der beiden Halbseelenträger ihre Rettung bedarf - Damontez und seine verloren geglaubte Seele. Doch gerade seine Liebe bringt Coco in höchste Gefahr, denn auch sein Seelenbruder Remo hat sich in das Spiegelblut verliebt und möchte ihre Seele für sich beanspruchen...Für Coco steht fest - Sie muss sich entscheiden! Doch was ist die richtige Entscheidung, die für alle Beteiligten ein glückliches Ende nimmt? Eine Entscheidung zwischen Freiheit und Liebe, Leben und Tod...

Meine Meinung:


" Coco Lavie - Nachtschattenherz " ist nach " Coco Lavie - Spiegelblut " der zweite Band der Coco Lavie- Reihe der Autorin Uta Maier.
Da der zweite Band auf den Vorgänger aufbaut und die Ereignisse sich überschlagen, ist es sehr ratsam den ersten Band der Reihe zu lesen.


Was mich an Coco Lavie begeistert ist der fesselnde und spannende Handlungsverlauf, der immer wieder aufs Neue für Überraschungen sorgt, Intrigen, Drama, Liebe und endlose Kämpfe um Macht lassen den Leser im wahrsten Sinne des Wortes von Anfang bis Ende mitfiebern . Einmal in den Genuss gekommen, möchte man gar nicht mehr aufhören mit lesen!


Die Protagonisten sind auch für jegliche Form von Überraschungen zu haben. So denkt man, dass man hinter die Fassade eines Charakters geblickt zu haben, schon ist es im nächsten Moment so, dass man denkt man kenne ihn noch gar nicht. So wirken die Protagonisten zum Teil unscheinbar und im nächsten Moment erscheinen sie einem sehr Nah.
Die Handlung wird hauptsächlich aus der Sicht von Coco erzählt und so kann man mit ihr eine sehr "freundschaftliche" Bindung aufbauen. Ihre Emotionen werden so sehr greifbar und irgendwie hat man das Gefühl alles wirklich vor den eigenen Augen plötzlich war nehmen zu können.


Coco gefällt mir sehr gut. Sie hat eine sehr tolle Entwicklung durch gemacht und will sie auch so stark erscheinen bzw. das alles irgendwie unbeschadet überstehen, so wirkt sie auch zugleich sehr verletzlich und unsicher, welche Entscheidung für alle die richtige ist.


Damontez fand ich zum Teil etwas beängstigend. Er liebt Coco von ganzen Herzen, doch auf Grund seiner Abstammung und auch seines Seelenbruders Remo scheinen die Gefühle nicht wirklich greifbar oder realisierbar und stehen ihm immer irgendwo im Weg.


Der Schreibstil von Uta Maier ist super flüssig. Sie spielt gekonnt mit den Emotionen der Protagonisten und wühlt zugleich den Leser vollkommen mit auf. Man wird eins mit dem Buch, der Handlung und auch den Protagonisten, was mich persönlich total begeistert hat!


Fazit:


Ein phänomenaler und grandioser Nachfolger von " Coco Lavie - Spiegelblut " ! Diese Reihe muss man einfach selbst erleben und sich voll und ganz mit der Begeisterung anstecken zu lassen! Tretet ein in die Welt von Coco Lavie, die nicht nur aus Engel, Dämonen und Vampiren besteht, sondern auch aus Kampfgeist, Liebe und hohem Maß an Drama und Intrigen!


Bisher erschienene Bände:


2) Coco Lavie - Nachtschattenherz



Punkte:





Kommentare:

  1. Huhu :)

    ich habe den ersten Teil echt geliebt und muss echt bald den zweiten lesen :)
    Tolle Rezi :) Ich bin schon ganz gespannt auf den zweiten Teil und hoffe er gefällt mir so gut wie der erste und auch so gut wie dir :)
    Wusste gar nicht, dass du einen Blog hast. Folge dir auch gleich mal.

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Si-Ne,

    wie schön dich hier zu treffen und auch toll, dass du mir folgst! ;)
    War dich auch gleich einmal besuchen und habe ein Follower-Häckchen gesetzt! :D
    Wusste auch nicht, dass du einen Blog hast! *lach*

    Grüße Samy

    AntwortenLöschen