" The Stand - Das letzte Gefecht " von Stephen King ( 5 von 5 Tigger )


TITEL: The Stand - Das letzte Gefecht

VERLAG: Bastei Luebbe

AUTOR: Stephen King

FORMAT: Taschenbuch

SEITEN: 1129

PREIS: 19,95€

ERHÄLTLICH: www.amazon.de



Inhalt:


In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender, die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. Der Kampf ums nackte Überleben beginnt und fordert seine Tribute...!

Meine Meinung:


Stephen King ist für mich der Gott des Genre Thriller und verkörpert in " The Stand" den Titel des King of Horror! Ich habe alle seine erschienen Werke gelesen oder eher verschlungen und dieses Buch gehört für mich zu den Besten was aus seiner Feder entsprang.

Stephen King kann mit nur einer Seite den Leser sofort in seine Handlung einführen und hält ihn dort bis zu letzten Zeile gefangen. 
Durch seinen lockeren und flüssigen Schreibstil, huscht man nur so durch die Seiten, dennoch seid gewarnt, denn auch die Spannung und Brutalität kommt so gut zum Ausdruck, dass schlaflose evtl. albtraumreiche Nächte vorprogrammiert sind!

Fazit:


Für mich das beste Werk des Autors. Ein durch und durch gelungener Endzeitthriller, der zu einem absoluten Must-Read für alle Stephen King Fans und Thriller- Begeisterte tendiert!

Erhältlich bei:





Punkte:





Kommentare:

  1. Hach ja, The Stand muss ich auch noch einmal in Angriff nehmen. Das habe ich vor Jahren begonnen, hab ca. 400 Seiten gelesen, und dann kam irgendwas dazwischen. Logischerweise weiß ich mittlerweile nicht mehr viel, abgesehen davon, dass es unheimlich packend war. King hat es einfach drauf :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Friedelchen!

    Dieses Buch habe ich das erste mal vor ca. 15 Jahren gelesen und habe es damals nie zu Ende gebracht. Jetzt zu einer Challenge habe ich es nochmals in Angriff genommen und habe es absolut nicht bereut. Natürlich ist die Seitenzahl eine ordentliche Herausforderung, dennoch macht es die Art wie er schreibt und seine Handlungen erzählt das Ganze zu einem Kinderspiel!
    Also ich finde es lohnt sich!
    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen