" Cosplay - Im Bann der Fantasie " von Miriam Loetz & Sandra Grimme ( 4 von 4 Tigger )


TITEL: Cosplay - Im Bann der Fantasie

AUTOR: Miriam Loetz & Sandra Grimme

VERLAG: Werkbank030

FORMAT: Broschiert 

SEITEN: 320

PREIS: 39,99 €

ERHÄLTLICH: www.amazon.de



<< Cosplay hat keine Regeln. Cosplay hat keine Grenzen. Cosplay ist Freiheit! >>
Zitat Seite 26 von Karen Heinrich


Der Verkleidungstrend aus Japan hat längst die ganze Welt im Sturm erobert. Cosplayer verkörpern ihre Lieblingsfiguren aus Anime, Manga, Game oder Film – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie widmen sich ihrem Hobby mit Haut und Haar. Kostüme, Make-up, Styling und Requisiten werden in aufwändiger Handarbeit selbst hergestellt, Mimik und Gestik ihrer Helden bis ins Detail einstudiert und nachgestellt. Cosplayer holen ihren Comic-Helden, die Märchenprinzessin und ihre Fantasy-Idole aus den Manga, von der Leinwand, aus dem Computerspiel hinein in das echte Leben. “This is Cosplay!“ präsentiert die besten Cosplayer weltweit. Der Bildband zeigt ihre kuriosesten Kostüme, ihre aufwändigsten Projekte und vor allem auch die Menschen hinter der Maske. Das Buch begleitet in Interviews und mit Hintergrund- Informationen den gesamten Prozess der Verwandlung, den oft weiten Weg von der Werkstatt bis auf die Bühne zum großen Cosplay-Showdown – hautnah.

SE Takeshi Nakane, Botschafter von Japan, sagte über die Faszination von Cosplay:

„ Charaktere, die stark, schön und klug sind und Dinge vollbringen können, die unsere Möglichkeiten übersteigen!“

Bevor ich dieses Buch in Händen hielt und gelesen hatte, war mir zwar das Thema „ Cosplay“ bekannt, aber ich hatte mich noch nie wirklich damit auseinandergesetzt. Umso interessanter war es nun in diese Thematik einzutauchen und zugleich faszinieren und begeistern zu lassen. Wie oft träumt man davon, in den Körper eines der Manga oder Comic-Helden zu schlüpfen und ihr Leben kennen zu lernen oder gar zu fühlen, zu erleben oder ihre Ansichten zu verstehen. So ungefähr funktioniert Cosplay, denn es handelt sich hier nicht um das Verkleiden, wie man es zu Fasching oder Halloween kennt, sondern Cosplay bedeutet Hingabe und Leidenschaft, aus der eigenen Welt austreten und in eine vollkommen neue hineingleiten!

Die Namensherkunft


Der Begriff Cosplay, das japanische Kofferwort aus den englischen Begriffen costume und play (frei übersetzt „Kostümspiel“), wurde von Nobuyuki Takahashi geprägt, dem Gründer des japanischen Verlages Studio Hard. Takahashi verwendete seine Neuschöpfung erstmals im Juni 1983 in einem Artikel für die Zeitschrift „My Anime“

Total fasziniert hat mich, dass der Cosplay-Trend mittlerweile in komplett Europa vertreten ist und wie viele Veranstaltungen es für diese Leidenschaft gibt!


Seit 2007 ist nun auch Cosplay in Deutschland angekommen und findet immer größeren Anklang! 




Detailgetreu gestalten die Cosplayer ihre „ Kostüme“ selbstständig und wirklich fast 1:1 zu ihrem Idol nach und so wächst zeitgleich eine innige und auch magische Bindung zwischen dieser Person und ihrem neuen Charakter. Naraku ist eine deutsche Cosplayerin und ich bin total hin und weg, die Darstellung von ihrem Idol „ Schneewittchen“ hat mir wirklich fast den Atem geraubt, denn es ist wirklich fast so, dass sie den Charakter aus dem Fernsehen gemopst und sich damit bekleidet hat! Also wirklich Hut ab für solch eine Leistung und Durchhaltevermögen!



Fazit:


Dieses Buch hat mich wirklich total begeistert und auch überrascht, denn war mir zuvor Cosplay zwar bekannt, so habe ich nun wundervolle Eindrücke und auch Momente genießen können, von denen ich zuvor nur geträumt habe. Cosplay ist eine Leidenschaft, die es den Personen ermöglicht, in eine neue Rolle zu schlüpfen und unter anderem aus dem Alltagsstress zu entfliehen! Ein toller Hintergedanke und auch eine wahre Botschaft!

Danksagung:


Ein riesen Dankeschön geht an Werkbank030 und Blogg dein Buch, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen