" 17 Forever - Gewandelt " von Daisy Swan ( 3 von 5 Tigger )


TITEL: 17 Forever - Gewandelt

VERLAG: BookRix

AUTOR: Daisy Swan

FORMAT: Kindle eBook

SEITEN: 106

PREIS: 1,49 €

ERHÄLTLICH:  www.amazon.de




Inhalt:


Ihren 18. Geburtstag hatte sich Lizzy weit aus anders vorgestellt. Ein schicksalhafte Nacht verändert komplett ihr Leben, denn als sie nach einer durchzechten Partynacht und einem Kuss des Gitarristen einer Band wieder erwacht, ist sie verändert - Sie ist ein Vampir! Lizzy kommt mit ihrer neuen Situation und dem Verlauf ihres Lebens absolut gar nicht klar - Verflucht und lebenslang als 17 Jährige durch die Welt zu wandelt hat sie sich nicht gewünscht. Selbst die Hilfe durch Doe, die ihr ihren neuen Lebensweg erleichtern will, stößt sie ständig vor dem Kopf und vertreibt sie mit ihrem sturen Teenager-Gehabe! Lizzy will Spaß und diesen in vollen Zügen genießen, so flüchtet sie in eine aufregende Welt voller Sex, Blut und Heavy Metal. Doch kann Lizzy diesen Schritt wagen und ihr altes Leben, ihre Freunde  und Familie einfach hinter sich lassen ohne Rechenschaft ablegen zu müssen? Wie weit ist sie bereit zu gehen und ist sie wirklich soweit auch entscheiden zu können was wirklich Gut oder Schlecht für Sie ist...?

Meine Meinung:


17 Forever - Gewandelt ist der erste Teil der Erotik-Novelle von Daisy Swan.
Die Autorin hat eine sehr flüssige und gut verständliche Art die Handlung und das Leben dem Leser näher zu bringen. Die Charaktere waren für mich zu Beginn sehr schleierhaft und unscheinbar, dies legte sich zwar im Laufe der Geschichte und zu mindestens die Hauptprotagonistin und ihre Freundin Doe blieben mir im Gedächtnis, aber trotzdem konnte ich mich nicht wirklich in Sie hineinversetzen konnte. Lizzy hat mit ihrer zickigen und sprunghaften Charakterzügen eine Art an sich, die so gar nicht an mich herantreten wollte. Sie war mir nicht direkt unsympathisch aber auch nicht wirklich sympathisch.Sagen wir ein typischer Teenager eben mit allen Facetten die diese Zeit mit sich bringt.


Es gab in der Handlung auch 1-2 Sequenzen, die mir irgendwie total unverständlich blieben und deren Verlauf etwas unpassend geschildert sind. Dennoch hat die Autorin eine sehr interessante, angenehme und erotische Novelle geschrieben, die für Vampir-Fans, die auch noch auf einen Hauch an prickelnder Erotik stehen, die nicht vulgär und aufdringlich herüber kommt, genau das richtige ist.


Fazit:


Ein gute Vampir-Novelle mit einem angenehmen Anteil an Erotik.

Punkte:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen