" Zeit zu Spielen " von Volker Stollberg ( 4 von 5 Tigger )



Kurzer Einblick:


Fünf Jugendliche engagieren sich für ein soziales Projekt in Äthiopien. Sie versuchen via Crowdfunding über soziale Netzwerke Geld aufzutreiben. Als das nicht funktioniert, kommen sie auf die Idee, sich selbst zu entführen und über die gleiche Schiene Lösegeld zu fordern. Ein gefährliches Spiel… Es hätte auch ganz anders kommen können… „Es tut uns deshalb besonders leid, dass wir Ihnen trotz Ihrer ungewöhnlich guten Idee keine Hoffnung auf Realisierung Ihres Projektes machen können.“ „Vielen Dank für die Zusendung Ihres originellen Treatments zu einer Spielshow. Obwohl uns Ihre Idee durchaus gefallen hat, müssen wir Ihnen bedauerlicherweise absagen.“ Das sind nur zwei Stimmen von vielen, alle mit demselben Tenor: „Herzlichen Glückwunsch, aber leider nur zweiter Platz.“ 


Meine Meinung:


Kennt ihr das Gefühl, wenn ein Buch so gar nicht an euch ran will und ihr damit warm werdet, es dann aber doch nicht aus der Hand legt und diesem eine Chance gibt, und am Schluss es absolut nicht bereut dran geblieben zu sein??? Genauso erging es mir bei diesem Buch! Sehr lange hat mir dieses Buch als schwer-verdauliche Kost im Magen gelegen und ich war heil froh, dass ich " NICHT" abgebrochen habe, denn gegen Mitte nahm es ordentlich an Schwung und Spannung an und konnte mich durch seine Abwechslung und Wendungen total begeistern !Zu Beginn muss man sich mit sehr vielen Charakteren auseinandersetzen und sich an die abwechselnden Erzählperspektiven gewöhnen. Erst einmal hinein gefunden, fällt es absolut nicht mehr schwer der Thematik zu folgen. Der Autor hat eine sehr besondere Art seine Charaktere und Handlung dem Leser näher zu bringen und diese außergewöhnliche Art zieht sich komplett durch diesen Thriller. Es war eine tolle Erfahrung, und ich denke meine anfänglichen Schwierigkeiten hingen damit zusammen, dass einen Thriller in dieser Form noch nicht gelesen habe!


Fazit:



Ein Thriller der außergewöhnlichen Art mit tollen Charakteren, bunt gemischten Erzählperspektiven und einer spannenden Handlung!

Erhältlich bei:


Autoren-Fanpage:


Punkte:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen