" Katertage zum Verlieben " von Ilona Schmidt ( 5 von 5 Tigger )


Kurzer Einblick:


Zitat:" Gott schuf die Katze, damit jeder Mensch einen Tiger zum Streicheln hat" 
Victor Hugo

Der kleine Naseweis Tiger stürzt von seinem wohlbehütetem Versteckt vor die Füße von Jana und seinem Feind dem Basset Brutus und landet schwupps von der Freiheit in "in seinen Augen" Gefangenschaft. Jana kümmert sich sehr liebevoll um den Kleinen, doch er sieht dem ganzen mit Argwohn entgegen, auch das Leben im Haus scheint absolut nichts für den selbsternannten Kampftiger zu sein. Doch auch viel Leid und Kummer nehmen Einzug in das Hofleben, denn kämpfen Jana und ihre Großeltern um ihre Existenz - den Erhalt des Hofes. Dann taucht auch noch dieser Junge namens Marcel auf und verdreht Jana vollkommen die Sinne, zu gleich kämpft aber auch Dennis der Sohn des unbeliebten Bürgermeister um das Herz von Jana an. Eindeutig nichts für Tiger, aber vielleicht kann er ja der Sache etwas nachhelfen, wenn da nicht noch der nervige haarige Begleiter Brutus wäre, der ihn mit zu vielen  Ratschlägen zur Seite stehen will...

Meine Meinung:

Ein super lustiger Mädchenroman, der dennoch für Jung und Alt gemacht ist. Sehr humorvoll wird der Roman aus der Sicht des kleinen Kampfkater Tiger erzählt und hält den ein oder anderen Schmunzler bereit! Besonders ist es das erste Buch, das ich gelesen habe, in dem die konstante Handlung aus der Tierperspektive erzählt wird und so schaft die Autorin einen durchweg sehr unterhaltsamen Roman!

Charaktere:

Tiger ein einfach super süßer und neugieriger Kater der mit sich und seinem neuen Leben erst einmal zurecht kommen muss. Langsam lernt er die Begebenheiten und Manieren kennen, die in einem Haus angebracht sind. Doch Tiger spielt eher den Kampftiger, der er gerne sein will, als die liebe Stubenkatze.
Brutus ein sehr belehrte Zeitgenosse, der so manchen Nerv an Tiger verliert. Seine Hobbys : Schlafen, Essen und Schmusen!
Jana eine Jugendliche vor dem Abitur, die mit ihrem Gefühlschaos und dem Kampf um den Hof, immer mit klaren Kopf voran geht. Sie ist sehr sympathisch durch ihr großes Herz für Tier, Mensch und Natur.

Cover:

Eine wirklich jung, frisch und zeigt unseren kleine Hauptakteur Tiger. Ein Cover mit magischer Anziehungskraft! ;)

Schreibstil:


Der Schreibstil ist einfach fantastisch. Von Beginn an ist er sehr flüssig und authentisch. Durch die bildhafte Beschreibung aus Tigers Sicht kann man sich sehr gut in ihn hineinversetzen und sich komplett hineinfühlen in die Handlung. Es ist ein reiner Genuss!


Fazit:


Ein toller Jugendroman für Jung und Alt. Ein Hauptprotagonist zum verlieben süß und lustig. Dennoch sollte man auch die Handlung die dahinter steckt nicht ganz außer acht lassen!

Autoren-Website:

 www.ilonaschmidt.com

Verlagshomepage: 

www.thienemann-esslinger.de

Punkte:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen