" Pandablues " von Britta Sabbag ( 5 von 5 Tigger)


Worum geht es ? :


Im Leben von Charlotte scheint alles wie durchgeplant zu verlaufen oder doch nicht? Sie hat zwar nicht ihren Traumjob doch unverhofft nach einer Rettungsaktion kommt es zu Beförderung. Sie hat ihren Traummann an ihrer Seite, mit dem einzigen Knackpunkt : Seine Miniaturwohnung! Un sie hat zwei wundervolle und tatkräftige Freundinnen namens Trine und Mona. Doch eins steht fest, zum 1. muss eine größere Wohnung her, doch mit diesem Thema stößt sie bei Erik auf taube Ohren und 2. nach dem ihre beiden Patenkinder Finn und Elmo ihre Nervenkostüm bis aufs maximale ausgereizt haben, steht für sie fest, nie eigene Kinder zu bekommen. Doch nach einer fatalen Schoko-Chili-Muffin-Attacke von Finn mit folgen, den Verdacht das Erik Interesse für eine Sauberfrau hegt und weitere Katastrophen die Charlotte einholen muss sie sich eingestehen, das im Leben manchmal alles anders kommt wie geplant!


Meine Meinung:


Ich habe das Hörbuch quasi in mich eingesaugt und fand mich wirklich bestens Unterhalten. Charlotte ist auf ihre chaotische, tollpatschige und manchmal hysterische Art eine klasse Hauptprotagonistin die mir wirklich sehr oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, aber auch die anderen Charaktere darf man nicht unterschätzen. Nana Spier erzählt sehr gut den humorvollen Roman von der Autorin Britta Sabbag und gibt die Handlung sehr unterhaltsam wieder. Britta Sabbag ist es wirklich sehr gut gelungen die chaotische Charlotte sehr humorvoll in Szene zu setzen!


Fazit:


Ein wirklich humorvolles und unterhaltsames Buch mit super Protagonisten!

Autoren-Homepagewww.brittasabbag.de


Erhältlich beiwww.amazon.de


Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen