" Ice - Hüter des Nordens" von Sarah Beth Durst ( 3 von 5 Tigger)


Worum geht es? : 


Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter, so heißt es, sei  sehr früh verstorben , als Cassie 4 Jahre alt war. Doch was ist an der unglaublichen Geschichte über die Tochter des Nordwindes und dem verschwinden Tod ihrer Mutter wirklich dran? Einen Tag vor ihrem 18ten Geburtstag trifft Cassie während einer Verfolgungsjagd auf den Eisbärkönig "Bär", jedoch ahnt sie nicht welche Veränderung diese Begegnung für ihr eigenes Leben bedeuten wird. Durch Bär erfährt sie, dass ihr Mutter noch am Leben zu sein scheint und sich in einer abgelegenen Burg in Gefangenschaft der Trollenfestung befinden soll.Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Um ihre Mutter zu befreien, bleibt Cassie nichts als die Wahl " Bär" Frau zu werden. Doch hinter dieser ungewöhnlichen aufblühenden Liebe, verbirgt sich sich ein böser Fluch, als die Troll-Prinzessin diesen einfordert, muss Cassie mit aller macht dagegen ankämpfen. Wird sie den unermüdlichen und kräftezehrenden Kampf bewältigen können oder ist sie machtlos gegen den Lauf ihrer Geschichte!?

Meine Meinung:


Die Handlung der Geschichte ist wirklich sehr gut, jedoch muss ich gestehen, dass es mir zu schleppend voran ging und es sich so in die länge gezogen hat. Die Charaktere vor allem " Bär " und Cassie sind mir von Seite zu Seite immer mehr ans Herz gewachsen und gegen Schluss konnte ich auch richtig mitfiebern. Der Schreibstil ist trotz des zähen Handlungsverlauf sehr flüssig und angenehm zu lesen. Am meisten hat mich das Cover zu dem Buch verleitet, welches ich sehr geheimnisvoll und durch die Farbwahl anziehend gestaltet finde. Wiederum passt es auch sehr gut zur Handlung des Buches!


Fazit:


Eine sehr gute Handlung die leider etwas lange Startschwierigkeiten aufweist, bis es an Fahrt annimmt!


Autoren-Hompage: www.sarahbethdurst.com


Erhältlich bei : www.amazon.de


Punkte:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen