" Eiskalte Umarmung: Poesi der Angst" von Astrid Korten ( 5 von 5 Tigger)

Bevor ich zu der Leserunde zu diesem Thriller kam, habe ich auf einigen Internetseiten die zwigespalteten Rezesionen mir angeschaut und wurde so furchtbar Neugirig und somit ein Dank an die  Autorin, dass ich mich von meinem eigenen Eindrücken überzeugen durfte!


Worum get´s:


Durch seine Kindheit traumatisiert, rächt sich Jakob an der für ihn schuldigen. Seine Opfer: blonde gut aussehende Frauen mit einem hohen Liebespartnerverschleiß!
Er scheint unaufhaltbar und seine Morde immer bestiealischer... und die Polizei? Sie scheint machtlos gegen diesen psychopathischen Mörder...


Meine Meinung:


Man muss wirklich hartbeseitet sein um sich diesem Thriller zu widmen, denn sehr deatalliert und auch bildlich werden die grausamen Taten des Mörders JaKob wiedergespiegelt. Schnell findet man sich in diesem psycho-wahnsinn wie in einer Art Bann gefangen und dies macht für mich ein wirklich genial gelungener Thriller aus! Man verspürt selbst die Angst deren die Opfer ausgesetzt werden und somit hat es Astrid Korten geschafft als Autorin einen Thriller der Extraklasse aufzustellen!



Fazit:


Wer Nervenkitzel pur und auch die nötige Stärke mitbringt die man für einen derartig spannenden aber auch brutalen Thriller braucht, ist bei diesem Thriller der Extraklasse richtig gut aufgehoben!!!

Punkte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen